AUSSERGEWÖHNLICHE UMGEBUNG

EIN LUXUS-IMMOBILIENPROJEKT IM HERZEN DER SCHWEIZ

INTAKTE NATUR

Nicht weit von Montreux, Gstaad, Bern, Lausanne und Genf gelegen, wird das Golf Resort La Gruyère einen ganz eigenen Charme ausstrahlen.

Die aussergewöhnlich schöne Umgebung des Resorts ist pure, idyllische Natur. Der sanfte Greyerzer See ist von Hügeln umrahmt, die ganze Landschaft von malerischen Dörfern mit Geschichte geprägt. Saftige Wiesen und mächtige Wälder wechseln sich ab, dominiert von den Gipfeln der Freiburger Voralpen.

eine aussergewöhnliche umgebung

Das zukünftige Golf Resort La Gruyère besticht mit seiner besonderen Lage. Es liegt im Herzen des Kantons Freiburg und damit im Knotenpunkt der wichtigsten mitteleuropäischen Länder.
Die Umgebung bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Städte, die weit über die Schweiz hinaus bekannt sind: ■ das mittelalterliche Greyerz, ■ den Kantonshauptort Freiburg, ■ Montreux und Vevey, ■ Lausanne mit seinem Olympischen Museum, ■ Gstaad, die noble Station mit ihrem exklusiven Skigebiet, ■ Bern, Sitz der Landesregierung und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, ■ Genf mit seinen vielen internationalen Organisationen.

EINZIGARTIGES GSTAAD

Weniger als eine Autostunde entfernt vom Resort liegt Gstaad, der Nobelort von Weltruf im Berner Oberland. Sein Schick und sein Charme ziehen die Prominenz aus aller Welt an.

Im Winter ist Gstaad die perfekte Verbindung von Luxus und alpiner Tradition. Der begeisterte Skifahrer und Gleiter und Berggänger findet hier umgeben von prachtvollen Chalets die idealen Verhältnisse vor, um seinem Freizeitvergnügen nachzugehen. Genau hier schlägt das berühmte Institut Rosey von Januar bis März sein Quartier auf.

Dem sommerlichen Gast bietet Gstaad den Blick in eine immergrüne liebliche Landschaft mit rundum Bergen, über 300 Kilometern Wanderwegen sowie einer Riesenauswahl weiterer Aktivitäten in gesunder Luft. Gstaad ist zudem Zentrum bedeutender Veranstaltungen wie Beachvolleyball Weltcup, Swiss Open (ATP Tour, Tennis), Hublot Polo Gold Cup oder Menuhin Festival.

SKIGEBIET

Im Winter verwandelt sich die Umgebung in ein riesiges Paradies in Weiss mit aussergewöhnlichen Ski-Stationen.

Die kalte Saison bietet weit mehr, als Schneeliebhaber erwarten! Dazu gehört auch die Top-Destination: Das wunderschöne Gstaad liegt weniger als eine Autostunde entfernt. Aber auch Les Diablerets oder Villars-Gryon sind einen Ausflug wert – mit Berggipfeln bis 3’000 m Höhe und über 100 Kilometern präparierten Skipisten. La Berra, das beliebte Skigebiet in den Freiburger Voralpen, ist in nur 15 Minuten erreichbar.

KULTUR

Weltberühmte Stationen der Kunst- und der Kulturszene.

Zahlreiche Museen und Veranstaltungen von Weltrang ziehen Tausende begeisterte Besucher an, darunter der Espace Jean-Tinguely – Niki-de-Saint-Phalle in Freiburg, das Paul-Klee-Museum in Bern, das Kunstmuseum Basel, die Fondation Beyeler in Riehen, die Stiftung Gianadda in Martigny oder das Museum HR Giger in Greyerz selbst. Nicht zu vergessen das legendäre Montreux Jazz Festival, einer der grössten Musikevents der Welt. Château-d´Oex ist berühmt für sein internationales Ballonfestival oder Gstaad für sein alljährliches Yehudi Menuhin Festival für Liebhaber klassischer Musik.

KNOW-HOW

Die Schweiz ist für manches berühmt, auch für ihre soziale und politische Stabilität und für eine der weltweit wettbewerbsfähigsten Volkswirtschaften.

“Made in Switzerland” ist ein global unbestrittener Inbegriff für Qualität und wird auch in den Unternehmen des Kantons Freiburg wie in der ganzen französischsprachigen Schweiz perfekt umgesetzt. In diesen begehrten Regionen finden sich namhafte Schweizer und internationale Firmensitze verschiedenster Branchen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen.

EXZELLENZ

internationale schulen von weltruf

In der Schweiz florieren viele internationale Schulen und erstklassige Universitäten.

Die Bildungsstätten des Landes ziehen die brillantesten Lehrer an und bieten Vorlesungen, die bei Studenten aus der ganzen Welt gefragt sind. Ganz in der Nähe von Greyerz liegen renommierte Institutionen wie die European University in Montreux, die ETH, die Business School und die Hotelfachschule in Lausanne, das American School of Switzerland im Kanton Waadt oder die Gstaader International School und die Glion-Hotelfachschule.